Kategorie: Gemeinde Sahms

Lebendiger Adventskalender

Die Hoffnung auf eine unbeschwerte Vorweihnachtszeit wird zusehends kleiner. Der Gemeinderat hat die Auswirkungen der aktuellen Corona-Lage auf die geplante Weihnachtsveranstaltung gründlich analysiert und diskutiert. Die aktuelle Entwicklung ließ leider keine andere Entscheidung mehr zu als den lebendigen Adventskalender in Sahms abzusagen.
Beim Zusammentreffen so vieler Menschen aus dem unmittelbaren Umfeld von Sahms wäre die Gefahr einer Ansteckung und anschließenden weiteren Ausbreitung im Dorf zu groß. „Wir haben es uns alle anders gewünscht. Aber der Schutz der Anwohner und deren Angehörigen erfordert diese Schritte. Es bleibt uns nur die Hoffnung, dass sich die Corona-Situation im kommenden Jahr wirklich nachhaltig entspannt und wir solche Entscheidungen nicht mehr treffen müssen“, betont Dr. Helmut Brüggmann, Bürgermeister von Sahms.