Liebe Hundefreunde

Sie sind unsere treuesten Begleiter und oft besten Freunde, unsere Hunde! Unsere Gemeinde unterstützt dies auch offensiv mit einer absolut niedrigen Hundesteuer und die Meisten freuen sich über den Anblick tollender Hunde.

Nicht so schön ist der Anblick von Hundehaufen auf dem Gehweg. Sowohl der Tritt hinein als auch die Gefahr, dass Kinder damit in Berührung kommen sind einfach unschön. Deshalb unsere Bitte an alle Hundehalter nehmen Sie eine Tüte mit und entfernen Sie die Hinterlassenschaften des Lieblings im Dorf. Wir setzen hier zunächst auf Freiwilligkeit und Einsicht, die Alternative würde ansonsten dazu führen, dass die Gemeinde die Hundesteuer deutlich anheben müsste. Eine zweite Bitte ist, den Hund an der Leine zu führen, besonders wenn es sich um große Hunde handelt, Sie wissen, dass Ihr Hund gutmütig ist, die Anderen nicht und manchmal weiß auch der Hund selbst es nicht. Also lassen Sie uns gemeinsam für eine ungetrübte Freude für alle Mitbürger sorgen.

Euer
Helmut Brüggmann